FORTBILDUNGEN

  • Erste-Hilfe-Schulung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder und Säuglinge (eine Auffrischung findet alle zwei Jahre statt)

  • Achtsame Kommunikation in der Kindertagespflege

  • Sprachförderung von Anfang an nach den Grundsätzen von Dr. Emmi Pikler“

  • Wie Kindern Flügel wachsen

  • Wald- und Naturpädagogik bewegt die Allerkleinsten- Wissenswertes zum Thema Wald- und Naturpädagogik.

  • Anregungen für die fantasievolle Erkundung der Natur.

  • Möglichkeiten zum Erleben der Natur mit allen Sinnen vom Frühling bis zum Winter.

  • Vorstellen und gemeinsames Ausprobieren praxiserprobter Spiele, Lieder, Geschichten etc. Ideen für begeisternde Waldtage

  • Kinder sind wunderbar- unterstützen statt erziehen

  • Eine gute Bindung braucht keinen Knoten- Auseinandersetzung mit der Bedeutung der Bindung zwischen Kind und Bezugsperson vor dem Hintergrund der Bindungstheorie

  • Angewandte Pflege & Hygiene in der Kindertagespflege

  • Wenn Kinder trauern-Achtsamer Umgang mit dem Thema Sterben und Tod

  • Übungen des täglichen Lebens“ in Anlehnung an Maria Montessori

  • Nein sagen mit gutem Gewissen

  • Frühe Aggressionen-wie handle ich sinnvoll

  • Milchpiraten auf Essspedition“ Neue Ideen für Frühstück und andere Mahlzeiten

  • Sprachentwicklung und Sprachförderung für Kinder unter 3 Jahre bei Mehrsprachigkeit

  • Nicht nur zwischen Tür und Angel- Elterngespräche in der Kindertagespflege

  • Wahrnehmendes Beobachten

  • Wir schlagen uns hier nicht?! Aggressionen- ein unerwünschtes Gefühl

  • Verhaltensauffälligkeiten- Umgang mit Kindern mit herausforderndem Verhalten

  • Gefühle machen stark

  • Grundlagen der Ernährung von 0-2 Jährigen

  • Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachbeobachtung

  • Mein Tageskind ist krank, was nun

  • Förderung von Toleranz und interkultureller Sensibilisierung

  • Wie Kinder begeistert in Sprache baden- Sprachförderung mit Pepp, Spaß und BewegungHüpfen, klecksen, schnipseln, springen, tanzen- Spiel-, Bewegungs- und Kreativangebote in der Kindertagespflege